Wir "... vom Walluftal"

 

 

v.l.n.r. oben: Cara, Angelika, Michael und Yellow - v.l.n.r. unten: Asterix, Nelly und Chiara

 

„Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen."

(Friedrich der Große) 

 

Ich - Chiara vom Rheingauer Forst - möchte euch einen kleinen Einblick in meine Welt geben.

Zuvor jedoch stelle ich euch mein Rudel vor, da sind meine Rudelführer Michael und Angelika Straube, ihre Menschenkinder Manuel und Alicia, sowie mein Sprössling "Asterix vom Walluftal" und meine Halbschwester "Alina´s nicely Nelly vom Mohnfeld" .

 

Wir wohnen an der Pforte des Rheingaus – im schönen Walluf.

 

Meine Besitzer haben anfangs ausgiebig überlegt, welche Rasse am Besten zu Ihnen passen würde und haben sich für den Golden Retriever entschieden. Denn wir bezaubern die Menschen durch unser ausgeglichenes, liebenswürdiges und aufmerksames Wesen und unsere Arbeitsfreudigkeit.

 

Das Leben von meinen Besitzer habe ich dann 1999 auf den „Kopf“ gestellt. Als erster Familienhund zog ich ein und sie merkten rasch das mir das gemeinsame Arbeiten mit ihnen Spaß bereitet.

Da mein Rudel vom ersten Tag an durch mein Wesen, meine Anlagen und nicht zu letzt von meinem Aussehen begeistertet waren, ließ die Zuchtzulassung nicht lange auf sich warten…

 

Mein A-Wurf erblickte im Jahre 2002 das Licht der Welt, aus diesem Wurf blieb mein Asterix bei uns. Er, wie auch sein Geschwister haben sich zu wunderschönen, arbeitsfreudigen Retriever entwickelt. Auch die Welpen meines B-Wurfes (*2004) entwickelten sich prächtig.

Im April 2008 wurde Nelly zum ersten Mal Mama und bekam unseren C-Wurf. Aus diesem behielten wir einen Rüden namens „Crazy Yellow vom Walluftal“ und eine Hündin mit Name „Cara vom Walluftal“.

 

Ich hoffe, der kleine Einblick in meine Welt hat euch Freude bereitet, wenn ihr Fragen habt, dann ruft einfach bei meine Zweibeiner an, die freuen sich bestimmt über einen netten Anruf!

 

 

Eure Chiara vom Rheingauer Forst